Chemielaboranten bereiten chemische Versuche bzw. Untersuchungen vor und führen sie durch. Die Versuchsergebnisse protokollieren sie und werten sie aus.

Inhalt der Ausbildung

Die Ausbildung im CVUA-OWL beginnt in der Regel mit einem dreiwöchigen Einführungskurs, in dem allen Auszubildenden gemeinsam wichtige Grundkenntnisse vermittelt werden.

In den ersten beiden Jahren der Ausbildung efolgt die berufsfeldbreite Grundausbildung in verschiedenen Laboren; es werden Kenntnisse z.B. über die Probenvorbereitung und das Durchführen analytischer Arbeiten, aber auch zum Umgang mit Arbeitsstoffen sowie zur Arbeitssicherheit und zum Gesundheitsschutz bei der Arbeit vermittelt.

Im dritten und vierten Ausbildungsjahr erfolgt eine Qualifizierung in den folgenden Wahlqualifikationseinheiten:

  • Anwenden probenahmetechnischer und analytischer Verfahren
  • Anwenden chromatographischer Verfahren
  • Anwenden spektroskopischer Verfahren
  • Arbeiten mit automatisierten Systemen im Labor
  • Durchführung biochemischer Arbeiten
  • Qualitätsmanagement
  • laborbezogene Informationstechnik

Die theoretischen Kenntnisse werden in der Berufsschule vermittelt, der Unterricht findet am Berufskolleg Senne in Bielefeld statt. Der Unterrricht erfolgt 1- bis 2-mal wöchentlich.
Zusätzlich wird während der praktischen Ausbildungszeit ein hausinterner Unterricht in Chemie, Technischer Mathematik und den Wahlqualifikationseinheiten angeboten.

Dauer der Ausbildung

Die Ausbildung dauert in der Regel 3,5 Jahre.

Voraussetzungen für die Ausbildung

  • mindestens den Abschluss der Fachoberschulreife oder einen gleichwertigen Abschluss
  • ein ausgeprägtes Interesse an naturwissenschaftlichen Fragestellungen
  • handwerkliches Geschick
  • Organisationsfähigkeit
  • Flexibilität
  • Teamfähigkeit
  • Kommunikationsfähigkeiten
  • Sicheres und freundliches Auftreten

Bewerbungen

Zurzeit sind leider alle offenen Ausbildungsstellen für Chemielaboranten belegt.
Der nächste Ausbildungszyklus startet voraussichtlich erst wieder im August 2021.

Ansprechpartner

Weitergehende Fragen zur Ausbildung und zum Auswahlverfahren werden gerne von Frau Böddeker (Tel. 05231/911 520) beantwortet.

Anschrift

Chemisches und Veterinäruntersuchungsamt
Ostwestfalen-Lippe (CVUA-OWL)
- Anstalt des öffentlichen Rechts -
Westerfeldstraße 1
D-32758 Detmold

Kontakt

Fon +49 5231/911-9 (Zentrale)
Fax +49 5231/911-503 (Zentrale)
Fax +49 5231/911-641 (Pathologie)
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Kontaktformular

Öffnungszeiten

Mo-Fr 07:30-15:30 Uhr
Anfahrtsbeschreibung