Im Unterschied zu Fruchtsäften, die zu 100% aus Frucht bestehen müssen, weisen Fruchtsaftgetränke jedoch meist einen deutlich geringeren Fruchtanteil auf, der auch deklariert werden muss. Der Zusatz von Aromaextrakten und/oder natürlichen Aromastoffen erfolgt, um den Fruchtgeschmack zu intensivieren oder abzurunden. Fruchtsaftgetränke enthalten meist keine Kohlensäure und es dürfen weder Farb- noch Konservierungsstoffe zugesetzt werden. Orangeade ist eine zugelassene Bezeichnung für Fruchtsaftgetränke auf Orangensaftbasis. Bei so genannten ACE-Getränken handelt es sich um vitaminisierte Fruchtsaftgetränke.

Fruchtschorlen wie Apfelsaft-Schorle werden aus Fruchtsaft und einem gleichen Anteil von kohlensäurehaltigem Wasser hergestellt.

Anschrift

Chemisches und Veterinäruntersuchungsamt
Ostwestfalen-Lippe (CVUA-OWL)
- Anstalt des öffentlichen Rechts -
Westerfeldstraße 1
D-32758 Detmold

Kontakt

Fon +49 5231/911-9 (Zentrale)
Fax +49 5231/911-503 (Zentrale)
Fax +49 5231/911-641 (Pathologie)
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Kontaktformular

Öffnungszeiten

Mo-Fr 07:30-15:30 Uhr
Anfahrtsbeschreibung