Unter der Warenobergruppe 06 Fleisch gelangen Frischfleisch der verschiedensten Tierarten (u.a. Schwein, Rind, Geflügel) sowie Hackfleisch, aber auch Verarbeitungsfleisch inklusive Separatorenfleisch, Innereien und Därme zur Untersuchung.

Unter dem Begriff „Fleisch“ werden alle Teile von geschlachteten oder erlegten warmblütigen Tieren verstanden, die zum Genuss für Menschen bestimmt sind.

Neben der Sensorik liegen die Schwerpunktuntersuchungen bei dieser Warengruppe im Bereich der mikrobiologischen Verfahren. Die Proben werden auf die Abwesenheit von auf pathogene Keimen, auf Hygiene und Haltbarkeit hin untersucht.

Zum weiteren Spektrum gehören Untersuchungen im Rahmen des Nationalen Rückstandskontrollplanes oder des Lebensmittel-Monitorings .

Anschrift

Chemisches und Veterinäruntersuchungsamt
Ostwestfalen-Lippe (CVUA-OWL)
- Anstalt des öffentlichen Rechts -
Westerfeldstraße 1
D-32758 Detmold

Kontakt

Fon +49 5231/911-9 (Zentrale)
Fax +49 5231/911-503 (Zentrale)
Fax +49 5231/911-641 (Pathologie)
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Kontaktformular

Öffnungszeiten